Raus aus dem Alltag – rein in den Sommer 2.0
 
Du freust dich auf den Sommer und willst zusammen mit anderen Kids etwas erleben?! Dann bist Du bei Sommer 2.0, dem Sommerferienprogramm des ejb Besigheim, genau richtig: Es warten 6 Tage voller Spaß, Action, Gemeinschaft, Stadtralleys, Geländespielen und anderen Programmpunkten auf Dich. Wir wollen gemeinsam mehr über Jesus erfahren und biblische Geschichten kennenlernen. Außerdem wird es viele Hobbygruppen geben, bei denen Du Dein Fingerspitzengefühl unter Beweis stellen kannst. Der Nachmittag wird mit ganz unterschiedlichen Programmpunkten gefüllt sein.

Das ganze Programm wird in zwei festen Gruppen mit jeweils maximal 45 Teilnehmern und einem festen Betreuerteam an zwei Orten im Bezirk stattfinden, eine Gruppe in Erligheim (August-Holder-Halle) und die andere Gruppe in Ottmarsheim (Bürgerhalle) - an 6 Tagen jeweils von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Am jeweils letzten Tag wird es einen Abschlussabend und ein Abendessen geben. Ende ist an diesem Tag deshalb erst um 21.30 Uhr.

Die konkreten Termine sind wie folgt:
Sommer 2.0 für Mädchen vom 10. - 15.August 

Die Anmeldung erfolgt online unter https://www.ejwbesigheim.de/freizeiten. Kinder, die für das Jungscharlager in Mazerulles angemeldet waren, erhalten bevorzugt einen Platz. Wir versuchen, die Einteilung der Gruppen auf die beiden Orte entsprechend der Wünsche bei der Anmeldung vorzunehmen. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Bei der Anmeldung kann auch ein Freund angegeben werden, mit dem Ihr Kind in der gleichen Gruppe sein möchte.
Bei weiteren Fragen können Sie gerne im Jugendwerk anrufen unter Tel. 07143 208188-0 oder per Mail: infodontospamme@gowaway.ejwbes


Kontakt: Ev. Jugendwerk, Bezirk Besigheim, Kirchstr. 1 in Löchgau - Tel. 07143 208188-0; Email: infodontospamme@gowaway.ejwbesigheim.de

 

Bücher – Bücher - Bücher

Vor dem Ev. Jugendwerk in der Kirchstr. 1 sind die Bücher-Regale aufgestellt und mit den verschiedensten Büchern bestückt. Kommen Sie einfach vorbei und schauen das Angebot an. Sollte Ihnen ein Buch gefallen, dürfen Sie es gerne mitnehmen und eine Spende in den Briefkasten werfen. Die Lücken werden ständig durch neue Ware ersetzt. Das Jugendwerk freut sich, wenn Sie das Angebot annehmen.